Grüner Stadtradelstart am 4. Juni mit Landtagskandidat Mahfooz Malik

Grüne Alltagsradler*innen gesucht und Fahrradspenden erwünscht

mahfooz 378x900Am 4.6. startet wieder das rodgauweite „Stadtradeln“. Es geht darum möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob du bereits jeden Tag fährst oder bisher eher selten mit dem Fahrrad unterwegs bist. Jeder Kilometer zählt- erst recht, wenn du ihn sonst mit dem Auto zurückgelegt hättest.
Startveranstaltung am 4.6. um 10:00 Uhr am Rathaus, mit Bühne, Infoständen und gastronomie.

Das Team von den Rodgauer Grünen ist für weitere Alltagsradler*innen offen. Anmeldung einfach über https://www.stadtradeln.de/rodgau  und sich dort den Grünen Alltagsradler:innen anschließen.

Aber um sich am Stadtradeln beteiligen zu können, braucht man ein eigenes funktionstüchtiges Fahrrad. Deshalb bitten die Rodgauer Grünen um „Fahrradspenden“. Fahrfähige Fahrräder können bei der Fahrradwerkstatt: “Gemeinsam mit Flüchtlingen und Jugendlichen” abgegeben werden. Die Fahrradwerkstatt im Jugendhaus Dudenhofen (unter dem Pavillon) Freiherr-von Stein-Str. 8 hat jeden 2. Donnerstag von 17 bis 19 Uhr geöffnet. Die nächsten Termine sind der 1.6. und 15.6.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Facebook
YouTube
Instagram