Grüne Delegierte beschließen Gesellschaftsvertrag auf der BDK in Berlin

Die 30. Ordentliche Bundesdelegiertenkonferenz von Bündnis 90/Die Grünen fand vom 8. bis zum 10. Mai 2009 im Velodrom in Berlin statt. Die Delegierten des Parteitages haben am Samstag Abend, nach langen Debatten, symbolisch den “Grünen Neuen Gesellschaftsvertrag” beschlossen.

7fd55fa6b0.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Auch zwei Rodgauer Grüne Delegierte waren vertreten und haben den Gesellschaftsvertrag für den  Kreisverband Offenbach Land unterschrieben.

img_5061_jpg.jpeg

img_5063_jpg.jpeg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Die grünen Delegierten haben über den “Green New Deal”, das Grüne Programm für die bevorstehende Bundestagswahl im Herbst 2009, abgestimmt. Der grüne Neue Gesellschaftsvertrag besteht aus 14 Kapiteln, deren Themen von Wirtschafts- und Sozialpolitik über Klimapolitik bis hin zu Bürgerrechten reichen.   

Link-Tipp: Alle Beschlüsse der BDK Berlin

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Facebook
YouTube
Instagram