Süße Summer – Einblicke in die Welt der Honigbienen

Bienen tragen in erheblichem Maße zur Erhaltung von Wild- und Kulturpflanzen sowie deren Erträgen bei. Ihre ökologische Bedeutung ist beträchtlich, denn Bienen zählen weltweit zu den wichtigsten Bestäubern.
Greenpeace benennt den Gegenwert ihrer jährlichen Bestäubungsleistung weltweit auf rund 265 Milliarden Dollar.
Neben den Berufsimkern, gibt es in Deutschland rund 140.000 Hobby-Imker und Imkerinnen, die sich um insgesamt rund 1 Million Bienenvölker kümmern. Etwa 12.700 Freizeit-Imker halten in Hessen Bienenvölker.

Zum Besichtigung eines Bienenstands laden die Rodgauer Grünen alle Interessierten ein für Sonntag den 6. August um 15:00 Uhr (nur bei trockenem Wetter).

Imkerin Karin Wagner vom Imkerverein Maingau gibt Einblick in die Welt der Bienen und informiert darüber, was Bienen – außer süßem Honig noch alles produzieren.

Der Treffpunkt wird bekannt gegeben nach Voranmeldung unter:

vorstand@gruene-rodgau.de

oder während der Bürozeiten telefonisch im Grünen Fraktionsbüro: 06106 / 693 1425

 

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Facebook
YouTube
Instagram