PM: Radwanderung der “Rodau-Grünen”


Radwanderung
der "Rodau-Grünen" zu den neugestalteten
Rodauabschnitten.

Von
Weiskirchen bis zur Mündung

Treffpunkt:
Samstag
den 29. August 10.15 an der S-Bahn Station Weiskirchen

Zu einer
gemeinsamen Radwanderung der Grünen aus den
Rodau-Anliegerstädten Rödermark, Rodgau, Obertshausen und
Mühlheim laden die Rodgauer Grünen für Samstag den 29.
August ab 10.15 ein.

Startpunkt
ist die S-Bahn-Station in Rodgau-Weiskirchen, an der Winno Sahm die
Teilnehmer aus Rödermark begrüßt und von hier zu den
neugestalteten Bereichen bei Rodgau-Weiskirchen führt und an
einzelnen Haltepunkten Maßnahmen und Wirkungen der naturnahen
Gestaltung erläutern wird.

Zu
diesem ersten Abschnitt wird auch der Grüne
Bundestagsdirektkandidat Thomas Rehahn (Wahlkreis 187) erwartet.

Gegen
11.30 wird die Gruppe von dem Obertshäuser Kreistagsabgeordneten
Dr. Klaus-Uwe Gerhardt an der Weiskircher Gaststätte "Zur
Kreuzung" übernommen. Der Grüne Direktkandidat für
den Wahlkreis Offenbach (185) wird den Obertshäuser
Rodauabschnitt und dessen Einbindung in die Regionalparkroute
beschreiben.

Einblicke
in die Mühlheimer Maßnahmen, mit der neuen Gestaltung der
Rodaumündung, wird Robert Müller, der Vorsitzende der
Mühlheimer Grünen die Gruppe ab ca. 12:30 an der „Kreuzung"
Talweg /Ulmenstraße übernehmen.

Der
Abschluss der Wanderung wird in der Mühlheimer Gaststätte
"Alte Wagnerei" stattfinden. Hier ist Zeit und Gelegenheit
zur Stärkung und auch die Gelegenheit, das frisch erlebte
gemeinsam zu besprechen und zu diskutieren. Die Rückfahrt kann
dann per S-Bahn oder in kleineren Gruppen per Muskelkraft erfolgen.

Alle
Interessierten sind zu dieser städteübergreifenden
Informationstour herzlich eingeladen

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Facebook
YouTube
Instagram