Detailerläuterungen zum Entwurf des Haushaltsplans für 2008

Im aktuellen Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Rodgau für 2008 finden sich diverse zusammenfassende Ansätze, deren Untergliederung zwar verbal, nicht aber für den finanziellen Aufwand vorgenommen wird. 


FRAGEN:
 

1)    Budget 12600 Brandschutz, S. 271

Wie soll sich der Ansatz von je 180 T€ für 2008 und 2009 auf „Anschaffung von Atemluftflaschen Composit und Hülle, Ausbau Nachschubsystem, Katastrophenschutz, Stromerzeugeraustausch" im Einzelnen verteilen?

2)    Budget 11110 Facility Management, S. 181

Wie verteilen sich die 726.703 € der „Umsatzerlöse aus der Überlassung von Gebäuden und Räumen" auf die aufgeführten Objekte?


ANTWORTEN: 

zu1) Antwort zu Budget 12600 Brandschutz, Seite 271

Der Ansatz von 180.000 € jeweils für die Haushaltsjahre 2008 und 2009 ist zur Beschaffung von Vermögensgegeständen über der Wertgrenze von 410 €,die im Laufe des Jahres gebraucht bzw. verbraucht werden und neu gekauft werden müssen. Eine geplante Verteilung zu der Position ist nicht vorhanden.

zu 2) Antwort zu Budget 11110 Facilitiy Management, Seite 181

Mit Beantwortung der Anfrage im Februar 2008 wurde eine Aufstellung über die "Verteilung der Umsatzerlöse auf die Objekte" an Sie weiter gegeben.Eine Differenz zwischen den Summen der Aufstellung über die "Verteilung der Umsatzerlöse auf die Objekte" und dem Ansatz des Haushaltsplans 2008 kommt daher, das durch aufhebende oder neu verhandelte Mietverträge, die Erlöse sich verändern.s. Aufstellung vom Februar 2008 

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Facebook
YouTube
Instagram