Flatterulme: 12 Meter Umkreis als unversiegelte Grünfläche (Antrag)

Nach der Antwort aus dem Bauamt der Stadt Rodgau zur geplanten Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes und der Entsiegelungsmaßnahme im Bereich der Flatterulme vom November 2006 haben Bündnis 90 / Die Grünen der Stadtverordnetenversammlung folgenden Antrag zur Beschlußfassung vorgelegt:

Der Bereich um die Flatterulme wird im Radius von mindestens 12 Metern als unversiegelte Grünfläche ohne Wegführung gestaltet.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Facebook
YouTube
Instagram