Aktion Flatterulme


Rodgaus bedeutendstes innerstädtisches Naturdenkmal: die Flatterulme in Dudenhofen.

Bodenverdichtung, Bodenversiegelung und parkende Autos im Kronenbereich
machen der Flatterulme am Dudenhöfer Bahnhof das Leben schwer.

100_3253klein.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die anstehende Umgestaltung des Bahnhofsvorplatz ist die Gelegenheit, dem imposanten Baum den angemessenen und notwendigen Freiraum zu verschaffen.

Daten und Fakten aus dem Naturschutzregiser:

  • Stammumfang: ca. 4 Meter, Höhe: ca. 21 Meter, Kronenbreite: ca. 18 Meter
  • Schutzgrund: Seltene Einzelschöfpung der Natur von besonderer Schönheit und Seltenheit. Als "Bahnhofsulme" hoher Orientierungs- und Identitätswert für Dudenhofen.
  • Mitgeschützte Umgebung nach § 1 Absatz 2: Fläche im 12-m-Radius um den Baum. 

     100_3264_2.jpg

 

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Facebook
YouTube
Instagram