Arte-Film: “Into Eternity” über die endgültige Lagerung atomaren Mülls

DokumentarfilmInto Eternity – Die finnische Endlagerstätte Onkalo für atomaren Müll”

Die endgültige Lagerung atomaren Mülls ist ein riesiges Problem und deshalb in ständiger Diskussion. Filmemacher Michael Madsen setzt sich in seinem Dokumentarfilm im Stil einer Science-Fiction-Doku mit der umstrittenen Frage des Verbleibs von radioaktivem Abfall und der damit verbundenen Verantwortung für die kommenden Generationen auseinander. Drehort ist die Riesenbaustelle Onkalo in Nordfinnland. Dort entsteht ein Atommüll-Endlager, das 100.000 Jahre halten soll.

Wiederholungen:
10.02.2011 um 03:15
Video-Aufzeichnung lohnt sich!

Mehr dazu bei Arte: “Into Eternity”

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Facebook
YouTube
Instagram