Ortstermin mit Mahfooz Malik im Bioladen Rodgau

Schwer beindruckt von dieser Tatkraft“

Mahfooz Haller 600Zu einem seiner ersten Wahlkreis-Besuche entschied sich der grüne Landtagskandidat Mahfooz Malik den Bioladen Haller in Jügesheim aus und besuchte die „lokale Institution“ Renate Haller in ihren Laden in der Rodgauer Hintergasse.

 Bei einem ausführlichen Gespräch diskutierten die beiden eine ganze Palette an Themen. Von den Auswirkungen der Energiekrise & steigenden Kosten für Handel und Gewerbe, über die Suche nach Personal oder eben die Herausforderungen die sich bei der Beschaffung von nachhaltigen Lebensmitteln stellen.

Am Ende des Gesprächs zeigte sich der Rödermärker Stadtverordnete und Technologieberater schwer beeindruckt: „Was Renate Haller in den nun mehr 39 Jahren Ihres Wirkens im Bioladen auf die Beine gestellt, ist kaum in Worte zu fassen. Mit Anfang 20 als junge Frau den eigenen Laden zu gründen und diesen Weg konsequent zu gehen, ist aller Ehren wert. Umso erstaunlicher: Vom ersten Moment an sprang der Funke direkt auf mich über – mit welcher Lebenslust die Geschäftsfrau unterwegs ist und sich mit aller Energie für gesunde Ernährung einsetzt! Ich hoffe ihr beeindruckender Laden bleiben Rodgau und dem Kreis Offenbach noch lange erhalten!“

Auch in den kommenden Wochen ist der Jungpolitiker bei einigen Terminen im Wahlkreis und Rodgau zu finden. Wer den Kandidaten einmal persönlich kennenlernen möchte, ist herzlich eingeladen kurzerhand auf ihn zuzukommen: kontakt@mahfooz-malik.de

https://www.bioladen-rodgau.de/

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Facebook
YouTube
Instagram