„Bericht aus Berlin“

vom Grünen Bundestagsabgeordneten Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn

Wolfgang Strengmann-KuhnNach der längsten Regierungsbildung in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland ist nun, nach über einem halben Jahr, eine neue Regierung im Amt. Wie die Zeit der Jamaika Sondierungen, deren Scheitern, die Koalitionsgespräche von CDU/SPD, der Mitgliederentscheid der Sozialdemokraten und nun die Regierungsbildung mit neuen Ministern, in der Grünen Fraktion beobachtet wurden, wohin der Regierungszug nach Einschätzung der Grünen fahren wird und welche wichtigen Themen in Gefahr stehen aufs Abstellgleis zu geraten, berichtet der Grüne Bundestagsabgeordnete Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn in seinem „Bericht aus Berlin“. Am Donnerstag, den 5. April, um 19.00 Uhr im Gleis 3, dem historischen Bahnhofsgebäude in der Eisenbahnstr. 44 in Rodgau Jügesheim. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich ein Bild über die aktuelle Situation im Bundestag zu machen. Im zweiten Teil der Veranstaltung besteht auch die Möglichkeit zu konkreten Fragen ins Gespräch zu kommen.

 

 

 

 

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Facebook
YouTube
Instagram