Gebührenbescheide für Brandsicherheitsdienst 2001-2006

Die Dienstleistungen der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Rodgau zum Brandschutz sind nicht und waren nie kostenlos. Die alte Regelung sah vor, dass für Vereine zwei Veranstaltungen, zu denen Brandschutz vom Brandschutzinspektor angeordnet wurde, kostenfrei waren. Alle weiteren mussten jedoch in Rechnung gestellt werden.  (siehe auch Offenbach Post vom 11.06.08 Seite 37: "Geltendes Ortsrecht nicht angewendet")

Da die Rechnungstellung  des Brandschutzes an die Vereine für einige Verwirrung gesorgt hat, haben wir folgende Anfrage gestellt:

FRAGEN:

1)    Wie viele Gebührenbescheide für Brandsicherheitsdienste wurden in den Jahren 2001 bis 2006 Rodgauer Vereinen für entsprechende Leistungen der Freiwilligen Feuerwehr pro Jahr zugestellt?

2)    Welche Geldsummen wurden von Rodgauer Vereinen in den Jahren 2001 bis 2006 auf Grund derartiger Gebührenbescheide pro  Jahr bezahlt?

———————————————-

ANTWORT: Es wurden keine Gebührenbescheide an Rodgauer Vereine zugestellt.     


 

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Facebook
YouTube
Instagram