Bebauungsplan Jügesheim Wohngebiet auf den Bruchgärten

Beschreibung des Themas:

Anfrage Bündnis 90 / Die Grünen Bebauungsplan Jügesheim Nr. 41

„Wohngebiet auf den Bruchgärten

 

Am 26. Juni 2006 hatte die Stadtverordnetenversammlung mit dem einstimmigen Satzungsbeschluss das parlamentarische Beratungsverfahren zum oben genannten Bebauungsplan positiv abgeschlossen.

 

FRAGEN:

1) Was wurde seitens des Magistrats seither getan, um den

Bebauungsplan einer Realisierung näher zu bringen?

2) Welche Hindernisse stehen einem Baubeginn noch im Wege, wie und in welchem Zeitrahmen gedenkt der

Magistrat diese zu beseitigen?

Vielen Dank für Ihre Mühe!

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Winfried B. Sahm

Fraktionsvorsitzender

 

 

 

Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen vom 05.10.2007, betreffend Bebauungs-plan Jügesheim Nr. 41, „Wohngebiet auf den Bruchgärten"

 

Hierzu nehmen wir wie folgt Stellung:

Frage 1:

Die Vorlagen zur Umlegung liegen dem Magistrat seit dem 05.05.2007 zur Beratung und Beschlussfassung vor. Beabsichtigt ist das Umlegungsverfahren mit Unterstützung einer Entwicklungsgesellschaft durchzuführen.

Frage 2:

Sobald der Magistrat eine Entscheidung hinsichtlich der vorgelegten Umsetzungskonzepte getroffen hat, können Aussagen zum Zeitrahmen der Realisierung des Baugebietes gemacht werden.

 

 

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Facebook
YouTube
Instagram