Fake-News Lawine zur Bundestagswahl erwartet

In den sogenannten sozialen Medien ist es sehr beliebt sogenannte “Memes” zu teilen. Das sind mehr oder weniger witzige Sprüche, Cartoons oder Bilder.

Leider wird diese Beliebtheit auch dazu ausgenutzt Lügen zu verbreiten und besonders im politischen Bereich auch eine Anti-Stimmung zu erzeugen und zu befeuern.
Da reicht ein Politikerfoto und eine meist skurrile Aussage, die meist auch noch frei erfunden ist, um irgendwelche Vorurteile zu festigen.

Das langfristige Ziel solcher Aktionen ist es Wahlen zu beeinflussen, in dem politische Bewerber massiv diskreditiert werden. Besonders die Grüne Kanzlerbewerberin steht derzeit unter besonderem Druck.

Dabei sind die meisten Fakes und Lügen recht leicht zu entlarven. Mimikama.at. correktiv.org oder Volksverpetzer.de sind nur einige Redaktionsnetzwerke, die solche Lügen aufdecken und Beschreiben.

Unsere Bitte an alle Nutzer dieser Medien ist, nicht leichtfertig Fakes und Lügen zu verbreiten. Zwei drei klicks oder auch ein Blick auf das Erstellerprofil geben recht schnell und einfach preis, welchen Ursprung solche Fakes haben.

Helfen Sie mit, damit der Wahlkampf sauber bleibt, Kritik auf kritikwürdiges trifft und Lügen ignoriert werden.

Wenn es unsere Zeit zulässt werden wir hier Zug um Zug dreiste Lügenbeispiele zeigen.

 

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Facebook
YouTube
Instagram