Waldbewirtschaftung nach dem FSC-Zertifikat

Derzeit wird der Rodgauer Wald durch Hessen-Forst nach den PEFC-Regelungen (PEFC = Program for the Endorsement of Forest Certification) bewirtschaftet.

Für eine nachhaltigere und damit
zukunftssicherere Bewirtschaftung ist aber die FSC-Zertifizierung besser (FSC = Forest Stewardship Council).

Zunehmend fordern Verbraucher und Holzanbieter von den Holzerzeugern
die Gewissheit, dass die Waldbewirtschaftung nach den möglichst
ökologischsten Regeln bewirtschaftet wird. Die Stadt Rodgau sollte die erste Stadt im Kreis Offenbach sein, die
sich dieser Anforderung stellt und ihre Waldwirtschaft nach FSC
zertifizieren lässt.

Deshalb haben Grüne, SPD, FDP, FWG und CSG gemeinsam folgenden Antrag gestellt:

Der Magistrat wird beauftragt zu prüfen, welchen
Umstellungsaufwand eine Bewirtschaftung des Waldes der Stadt Rodgau nach
den Kriterien der FSC-Zertifizierung erfordert und welche
zusätzlichen Kosten dadurch entstehen würden. (DS 274/2008 )

Mehr Informationen zur FSC-Zertifizierung

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Facebook
YouTube
Instagram