Stadtverordnetenversammlung vom 25. Juni 2012

– Nieuwpoorter Straße 130/132 am nördlichen Eingang zum Stadtteil Dudenhofen verkauft. Investor plant Seniorenwohnungen und Renovierung des denkmalgeschützten Doktorhauses

– Investitionsförderung für Vereine mit veränderten Förderkriterien und neuem jährlichen Berechnungsmodus bei gleichbleibender Gesamtsumme von 200.000 € für 2013 mit den Stimmen der Vierer-Kooperation beschlossen.

– Entscheidung über Gaststätte im Bürgerhaus soll nach Bürgerversammllung im September in der Oktobersitzung des Stadtparlaments fallen.

– Bebauungsplan Forschheimer See in Nieder-Roden geändert, sodass nicht benötigte Spielplatzflächen vermarktet werden können.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Facebook
YouTube
Instagram