Bushaltestelle Jügesheim 99er Bus Langen – Seligenstadt, Seligensta

 Bushaltestelle Jügesheim 99er Bus Langen – Seligenstadt, Seligenstadt – Langen

Wie bekannt, wurde für eine Probezeit die Bushaltestelle am Bahnhof Jügesheim zum Wenden für den 99er Bus (Langen – Seligenstadt, Seligenstadt – Langen) benutzt, was zur großen Entlastung für die Anwohner der Eisenbahnstraße Richtung Norden ab Konrad Kappler Straße, Alter Weg, Klostergarten Straße und wieder über die Eisenbahnstraße zurück zum Bahnhof führte.

Neben der wichtigen Entlastung für die Anwohner der oben genannten Straßen den Busbahnhof als Wendeschleife zu nutzen, ist diese Regelung auch für die Stadt Rodgau eine finanzielle Entlastung.

FRAGEN:

1) Wie hoch war die Kostenersparnis während der Probezeit ?

2) Wann ist mit einer Entscheidung zu rechnen, wie der 99er Bus in Zukunft zu wenden hat, am Busbahnhof oder die Strecke über die oben genannten Straßen ?

3)Wie war die Resonanz bei den Anwohnern während der Probezeit


Antwort:

Antwort 1:

Nach Auskunft der Kreis-Verkehrs-Gesellschaft (KVG) Offenbach mbH können den Stadtwerken für die Probephase noch keine Ersparnisse angerechnet werden, da hierfür noch keine veränderten vertraglichen Vereinbarungen mit dem Unternehmen vereinbart werden konnten.

Antwort 2:

Die Ergebnisse der Probephase werden zur Zeit ausgewertet und von der KVG unter Berücksichtigung der Kenntnisse ein Vorschlag erarbeitet, wie mit der Buslinie 99 zukünftig verfahren werden kann.

Antwort 3:

Die Resonanz der Anwohner war unterschiedlich. Aus der Klostergartenstraße gab es natürlich nur positive Resonanz und aus der Eisenbahnstraße, direkt am Busbahnhof, wurde Kritik zu den Buswendungen geäußert.

 

 

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Facebook
YouTube
Instagram